Dieses Profil wird demnächst überarbeitet —
Im August 2020 eröffneten Leon Scola und sein Lebensgefährte Didi Bucklitsch  in Ostheim die Gaststätte „Zum BöhMi“. Der Name leitete sich von der Kalker Traditions-Wirtschaft „Haus Böhmer“ ab, die seit 2016 von den beiden Gastronomen betrieben wird. Obwohl der Eröffnungstermin des Ostheimer Ablegers in die Zeit der Corona-Pandemie fiel, hielten sie durch.

Ab Februar 2023 starteten sie mit einem überarbeiteten Konzept und einem neuen Namen noch einmal durch: „BöhMis“ Kölsche Weetschaft.

Weitherhin sieht die Speisekarte eine gutbürgerlich-kölsche Kost vor, wie „Halver Hahn“, „Mett Happen“ oder „BöhMi’s Kotelett a la Dreigestirn“. Weiter geht das Angebot von Flammkuchen über Burger und zahlreiche Schnitzel. Dazu gibt es ein leckeres Früh-Kölsch. Letzteres kann auch an einer größeren Thekenlandschaft getrunken werden.

Zur Unterhaltung stehen ein Geldspiel- und ein Dartspielautomat bereit.
Eine Kegelbahn kann auf Anfrage gebucht werden.
Sehr attraktiv ist im Sommer auch die Außengastronomie.

Was das „BöhMi“ zudem noch ausmacht, sind regelmäßige anlassbezogene Events, wie z.B. eine Halloween-Party, zum Sessionsbeginn 11.11. oder eine Christmas Special-Party.


Hinzugefügt am 13. November 2023